Reitschule Pegau

Neues aus der Reitschule

So war unser Weihnachtsevent

Wie jedes Jahr, so fand auch an diesem 2. Advent-Wochenende unser Weihnachtsevent statt. Alle Reitschüler und deren Familien sowie Freunde der Reitschule Pegau waren zu einem gemütlichen Nachmittag in der Reithalle eingeladen.

Im Mittelpunkt standen natürlich die Reitschüler selbst, die in kleinen Reiter-wettbewerben ihr Können unter Beweis stellten. Die Kinder gingen in Prüfungen mit unterschied-lichem Schwierigkeitsgrad an den Start. Unter den kritischen Augen einer unabhängigen Jury wurden dann die 3 Erstplatzierten ermittelt. Da sich aber alle Kinder mächtig angestrengt haben, gab es für alle eine Medaille und ein kleines Geschenk.
 

Erstmalig fand für geübte Reiter eine Prüfung mit Hindernissen statt. Da war die Anspannung bei den Reitschülern besonders groß. Auch die Pferde waren von der Atmosphäre und den vielen Zuschauern etwas aufgeregt. Es hat aber alles super geklappt. Das beweist, wie gut die Reitschüler ihren Vierbeiner im Griff haben!








Siegerehrung für den Reiterwettbewerb mit Hindernissen

Nach dieser Auftaktprüfung folgte der Reiterwettbewerb mit Galopp. Auch hier war schon einiges Können und beherztes Reiten erforderlich.




Siegerehrung für den Reiterwettbewerb mit Galopp

Danach kamen im Reiterwettbewerb ohne Galopp die meist jüngeren Reitschüler an die Reihe. Es ist schon erstaunlich, wie Kinder, deren Bein kaum über das Sattelblatt ragt, ihr Pferd in die richtige Richtung leiten.






Siegerehrung für den Reiterwettbewerb ohne Galopp

Und dann kam erstmal der Weihnachtsmann zu Besuch. Wie immer hatte er einen Sack mimt kleinen Leckereien für jedes Kind dabei. Die gab es aber nicht einfach so. Der Weihnachtsmann wollte schon ein schönes Gedicht oder Liedchen hören.





Nach dieser Aufregung stiegen nun noch die Kleinsten in der Führzügelklasse auf's Pferd. Bei dieser Prüfung standen Taktgefühl und Gleichgewicht im Mittelpunkt der Bewertung.


Siegerehrung in der Führzügelklasse

Es war ein schöner Nachmittag. Die Pferde haben super mitgemacht! Ganz lieben Dank gilt allen Helfern und Unterstützern.

Das Jahr 2016 verabschiedet sich. Wir wünschen allen Reitschülern, deren Familien und den Freunden der Reitschule Pegau ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Die Reitschule Pegau


10 Jahre Reitschule Pegau - die Feier!


Unglaublich, 10 Jahre gibt es uns nun schon! Und dieses Jubiläum haben wir am 20. August 2016 ausgiebig gefeiert. Zu unserer großen Überraschung und Freude kamen unzählige Besucher und Freunde zur Reithalle. Insgesamt dürften es an die 200 gewesen sein!



Auch der Bürgermeister von Pegau, Herr Frank Rösel, zählte zu den Gratulanten.



Bei Kaffee und Kuchen, Würstchen, Bier und Limonade saßen die Gäste bei schönem Wetter vor den Toren der Reithalle und bestaunten das kleine (von den Reitschülern selbst organisierte!) Showprogramm und die Reiterspiele.



Zu Beginn gab es es eine Springvorführung von Marie und Addelina mit Napoleon und Curly. Die Aufregung war bei allen Teilnehmern zu spüren. Hut ab, vor so einem großen Publikum sein Können zu zeigen.



Auf den gleichen Pferden zeigten dann Vanessa und Janine ein wunderschönes Pas de Deux.



Um die 30 Reitschüler bemühten sich auf unseren Ponys in verschiedenstens Geschlicklichkeitsspielen.



Manche Dinge waren ganz schön knifflig! Es ist gar  nicht so einfach, das Pony an der  richtigen Stelle zu plazieren. Im Anschluss gab es noch Kinderreiten bis zum abwinken. Und für alle, die mal eine Pause vom Pferd brauchten, stand eine Hüpfburg  zum austoben bereit!



Zum Höhepunkt gehörte der Überraschungsauftritt der Line-Dance-Gruppe. Mit Traktor und Hänger kamen die 6 taffen Mädels angetuckert und heizten dem Publikum richtig ein.



Unsere 10-Jahr-Feier war echt super! Deshalb steuern wir jetzt ambitioniert auf die nächsten 10 Jahre zu und freuen uns auf neue Gesichter, alte Bekannte und Freunde!

Die Reitschule Pegau





Kindergeburtstag mit Gazalla & Co

Zum Kindergeburtstag mal was anderes. Kommen Sie mit Ihrem Kind und dessen Freunde zu uns in die Reithalle. Hier warten Kakao & Kuchen, Gazalla, Murphy und Gipsy und natürlich wir auf einen schönen Nachmittag.

Was gibt es:
  • Kaffeetrinken im geschmückten Kaminzimmer
    (mit Kakao, Kuchen und Süßigkeiten)
  • Kinderreiten je nach Können - auch für Anfänger geeignet
    (Pferde werden bei Bedarf geführt)
Wann:
  • Termine gibt es immer samstags nach vorheriger Absprache
Und was kostet es:
  • Pferd pro Stunde: 25 €
  • Nutzung des Kaminzimmers: 30 €
    (bis zu 2 Stunden und max. 8 Kindern incl. Verpflegung)

Alles weitere nach Absprache!




xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx